Welche Beschränkungen gibt es für ein Blogger Blogspot Konto?

blogger blogspot
Gibt es Beschränkungen bzw. Limits bei Blogger Blogspot?

Wie bei vielen anderen Anbietern auch, die eine kostenlose Nutzung von Blogs zur Verfügung stellen, bestehen für ein Blogger Blogspot Konto Funktionsbeschränkungen bzw. Limits. Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass bis zu einem bestimmten Limit viele Funktionen gratis sind, dafür wird eben keine Werbung auf den eigenem Blog geschalten.

Ob bei Wordpress, Blogger Blogspot oder bei anderen Anbietern, das System der kostenlosen Nutzung ist ähnlich. Wird ein bestimmtes Limit überschritten werden einige Funktionen kostenpflichtig, meist stehen für die weitere Nutzung aber moderate Preise im Raum und diese sind oft noch günstiger als sich eine eigene Domain (www.meine-seite.de) und den nötigen Webspace (für den Blog, für Fotos & Videos, usw.) zu kaufen.

Für kleine bis mittlere Blogs ist Blogger Blogspot somit eine gute Wahl, weil man nicht so schnell die Beschränkungen bzw. Limits erreicht. Sind die Limits für einige zur Verfügung gestellten Funktionen überschritten, bekommt man fast immer eine Fehlermeldung angezeigt. Der Grund für einige Fehlermeldungen kann also mit den Beschränkungen bzw. Limits in einem Blogger Blogspot Konto zusammen hängen.

Blogger Blogspot Beschränkungen Limits

Beschränkungen bzw. Limits in einem Blogger Blogspot Konto (Stand: Januar 2012):

Wie viele Blogs kann man sich bei Blogger Blogspot Konto registrieren?

Pro Blogger Blogspot Konto können 100 Blogs registriert werden.


Ist die Anzahl von Posts bei Blogger Blogspot beschränkt?

Nein.  Es können beliebig viele Posts bzw. Artikel geschrieben werden.


Gibt es eine Größenbeschränkung für Posts bei Blogger Blogspot?

Nein. Aber um den Lesern des eigenen Blogs eine angenehme Nutzung zu ermöglichen, empfiehlt es sich, sehr lange Posts bzw. Artikel in mehrere Teile aufzuteilen, zusätzlich verbessert man etwas die Ladezeit des Blogs.


Gibt es für Seiten bei Blogger Blogspot ein Limit?

Ja. Einzelne Seiten z.B. die Startseite des Blogs (wo die Posts angezeigt werden) oder die Archivseite (Anordnung der Posts nach Datum) sind auf 1MB beschränkt. Das reicht in der Regel für sehr viele Posts. Zum Problem kann es werden wenn man unter Einstellungen zu viele Posts auf der Startseite anzeigen lässt. Empfehlenswert ist es maximal 10 Posts auf der Startseite anzeigen zu lassen, was auch wieder zu einer Verbesserung der Ladezeit des Blogs führt. Lässt man auf der Startseite hunderte Posts anzeigen und wird somit für die Startseite das Limit von 1 MB überschritten, dann könnte diese Fehlermeldung “006 Wenden Sie sich an den Blogger-Support” erscheinen. Erhält man diese Fehlermeldung kann man das Problem schnell beheben - unter Einstellungen ist die Anzahl der auf der Startseite anzuzeigenden Posts zu verringern.


Gibt es eine Beschränkung für Kommentare bei Blogger Blogspot?

Nein, es gibt kein Limit für Kommentare.


Wie viel Speicherplatz für Fotos und Bilder steht bei Blogger Blogspot zur Verfügung?

Vorweg benötigt man ein Google Konto um einen Blog bei Blogger.com zu registrieren. Nach der Registrierung stellt Google zahlreiche weitere Funktionen zur Nutzung bereit. Eine dieser Funktionen ist das Picasa Webalbum. Ist man mit seinen Google Kontodaten bei Blogger eingeloggt stehen gleichzeitig weitere Google Funktionen zur Verfügung. Lädt man z.B. Fotos oder Bilder von seinem Computer hoch um sie in einem Artikel zu posten, werden die Bilder automatisch in Picasa abgelegt und gespeichert. Und für Picasa gibt es ein Limit und zwar 1GB. Ist das Limit von 1 GB bei Picasa überschritten, lassen sich keine Fotos oder Bilder mehr hochladen. Man könnte dann diese Fehlermeldung “Leider haben Sie den verfügbaren Speicherplatz für Fotos überschritten. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf dieser Blogger-Hilfeseite.” erhalten. Entweder kauft man dann Speicherplatz dazu oder man lädt die weiteren Bilder bzw. Fotos bei einem anderen kostenlosen Anbieter hoch und bindet sie über Links in den Post ein.


Gibt es eine Größenbeschränkung für Bilder bzw. Fotos bei Blogger Blogspot?

Für die Nutzung der Funktion Blogger Mobile (bloggen mit dem Handy) besteht eine Größenbeschränkung pro Bild von 250 KB.


Wie viele Teammitglieder sind bei Blogger Blogspot möglich?

In einem Blogger Blogspot Blog können bis zu 100 Teammitglieder aktiv sein.


Ist die Anzahl der Labels bei Blogger Blogspot begrenzt?

Die Labels sind die Kategorien bei Blogger. Es empfiehlt sich Artikel Kategorien zuzuordnen so wie man es zum Beispiel bei Tageszeitungen oder großen Onlineportalen sehen kann. Will man zum Beispiel öfter Musik Videos von Youtube posten, könnte man sich die Kategorie Lieblingsmusik anlegen. Diese Kategorien (Labels) kann man dann in der Menüleiste oder der Seitenleiste des Blogs anzeigen lassen. Beim Post schreiben weist man dann jedem Post eine Kategorie zu und die Leser finden dann später die Posts unter den zugeordneten Kategorien (Labels). Diese Vergabe von Kategorien ist pro Blog auf 2000 und pro Post auf 20 beschränkt.


Wie viele Zeichen stehen für die Blogger Blogspot Beschreibung zur Verfügung?

Unter Einstellungen kann man eine Blogbeschreibung (Thema bzw. Inhalt des Blogs) bis zu 500 Zeichen hinzufügen.


Wie viele Zeichen stehen für die “Über mich” – Profilinformationen bei Blogger Blogspot zur Verfügung?

Hat man sich dazu entschlossen sein Profil öffentlich zu machen dann stehen für diese Informationen 1200 Zeichen zur Verfügung. Für Profil-Interessen und Profil-Favoriten stehen pro Feld 2000 Zeichen zur Verfügung.

Artikel als PDF herunterladen

2 Kommentare:

dieFlaneuse 26. Februar 2012 um 13:19

Hallo, versuche auf diesem weg kontakt. erstmal tolle seite. design und artikel top. werbung super eingebunden. musste ich loswerden! meine frage wie bindet man oben im header die werbung ein, hab bisher nichts in den posts gefunden. bloggertrix hatte da mal was gepostet hatte aber nicht funktioniert. und was ist das für ein gadget oben rechts in der ecke betr vorratsdatenspeicherung. über einen tip von dir würde ich mich freuen,- gruß die flaneuse

BloggerLatein 26. Februar 2012 um 16:21

Danke Dir. Mit der Werbung im Header ist es etwas schwierig weil jedes Template anders gestaltet ist.

Wenn Du die Möglichkeit hast ein Gadget in den Header einzufügen wäre es am einfachsten. Sonst muss man per und im HTML ein Widget neu anlegen und das Design (Abstände usw.) per CSS definieren.

Meist funktioniert der in ein Gadget eingefügte Adsense Code nicht. Nutze mal den Converter (http://www.eblogtemplates.com/blogger-ad-code-converter ) danach sollte es funtionieren.

Wenn es gar nicht funktioniert, sende mir mal eine Template Vorlage (Link zum runterladen am besten)wo Adsense in den Header soll. Kannst Du mir per Kommentar senden und wird nicht veröffentlicht. Ich kann es nur versuchen und nichts versprechen, würde aber etwas dauern.

Tja, viele Länder schaffen die Vorratsdatenspeicherung ab und in Österreich wird sie ab 1.4.2012 eingeführt. Kritiker reden davon, dass diese Maßnahme im Rahmen der Terrorbekämpfung sinnlos ist und eher einer Überwachung jedes einzelnen Bürgers nachkommt. Infos bekommst Du u.a. hier http://zeichnemit.at/ und auf der Seite gibt es auch das Page Peel http://zeichnemit.at/pagepeel/

Ich habe es aber nicht richtig eingebaut weil ich zu faul war. Den Code aus beiden Boxen habe ich kopiert und in ein Gadget im Footer nacheinander eingefügt.

Gruß

Kommentar veröffentlichen