Was und wozu sind Labels bei einem Blogger Blogspot Blog?

blogger blogspotWozu sind die Labels bei einem Blogger Blogspot Blog? Was macht man mit den Labels in einem Blogger Blogspot Blog? Wozu benutzt man Labels in einem Blogger Blogspot Blog?

Hat man andere Blogs oder Webseiten genau beobachtet, dann sind einem vielleicht schon unter dem Post Titel oder auch am Ende eines Posts einige verlinkte Wörter aufgefallen. Wenn man diese anklickt gelangt man auf eine neue Seite, eine Rubrik bzw. Kategorie in der sich alle Artikel finden lassen, die mit dem gleichen Wort verlinkt (auch getaggt) wurden.

Häufig sind solche Wörter in einer Zeile mit der Bezeichnung “Veröffentlicht in”, “Kategorie”, “Kategorien”, “Tags”, “Tagged”, “Labels” usw. angelegt. Dabei sind 2 Methoden vertreten. Man ordnet jedem Post bzw. Artikel eine Kategorie zu oder man ordnet diesem Suchwörter bzw. Schlüsselwörter (Keywords) zu.

Die Verwendung von Kategorien erscheint dann sinnvoll, wenn man auch wirklich viele Artikel zu den unterschiedlichsten Themen schreibt; so wie man es häufig bei Online-Tageszeitungen oder Online-Shops sieht. Entsprechende Kategorien werden dann einem Artikel zugeordnet und man findet zu diesem Thema schneller weitere Artikel. Das macht bei großen Blogs mit sehr vielen Artikeln Sinn und erleichtert für den Leser die Navigation durch den Blog.

Man kann einem Artikel bzw. Post auch Schlüsselwörter (Suchwörter, Keywords) zuordnen. Diese sollten so treffend wie möglich zu dem Artikel passen und bei 3 bis max. 5 Stück pro Artikel liegen. Sucht man in diesem Fall nach bestimmten Keywords, werden in einer Rubrik alle Artikel mit diesem verknüpften Keyword angezeigt.

Diese beiden Möglichkeiten der Nutzung, wie im unteren Beispiel häufig anzutreffen, sollte man nicht massiv übertreiben, da sie nicht zu einer besseren Übersichtlichkeit im Blog beitragen und Suchmaschinen dies als Spam bewerten könnten, was zu einer Abwertung des eigenen Blogs in den Suchergebnissen führen kann.

Label - Kategoire - Tag - Blogger Blogspot

Bei einem Blogger Blogspot Blog gibt es keine Funktion Keywords (Tags, Suchbegriffe oder Schlüsselwörter), somit kann man auch keine vergeben. Bei einigen Blogspot Blog Nutzern hinterlässt es den Eindruck, dass sie dies noch nicht verstanden haben. Dies sieht man häufig daran, dass die Label-Funktion “missbraucht” wurde und 10-20 Kategorien einem Post zugeordnet wurden. Wie oben erklärt, macht es keinen Sinn und bringt keinen weiteren Nutzen. Es sollte auch daran gedacht werden, dass sich jedem Post max. 20 Labels zuordnen lassen. Pro Blog ist die Anzahl der zu vergebenen Labels auf 2000 beschränkt. Wer nun jeden Artikel mit 20-30 verschiedenen Labels versieht, wird irgendwann an dieses Limit stoßen und wird keine weiteren Labels anlegen können.

In einem Blogger Blogspot Blog kann man den Posts nur Labels zuordnen. Diese Labels können dann als Kategorien verwendet werden (z.B. Musik, Videos, Mode, Rezepte, usw.). Die Grundvoraussetzung ist, dass man schon einen Post geschrieben hat und diesem ein Label zugeordnet hat, dann kann man dieses Label (Kategorie) auch für folgende Posts verwenden. Ein Label kann man also nicht einfach so anlegen, es muss ihm wenigstens ein Post zugeordnet worden sein.

Die Labels (Kategorien) kann man nutzen, um sie im Blog in einer Menüleiste (Navigationsleiste) darzustellen. Dazu müssen schon einige Posts vorhanden sein und diesen sollte jeweils ein unterschiedliches Label (Kategorie) zugeordnet sein, sonst kann man beim Ausprobieren nicht den vollen Funktionsumfang sehen.

Labels (Kategorien) in der Menüleiste anzeigen:

  • bei Blogger.com einloggen, entsprechenden Blog aufsuchen
  • die Rubrik Layout aufsuchen, dort sollte man seinen Blog Titel und daneben in Klammern gesetzt Header sehen können, in den meisten Standard Vorlagen sollte es gleich darunter möglich sein ein Gadget hinzufügen zu können und es wird das Gadget Labels gewählt

So sah es mit der alten Blogger-Oberfläche aus, der Aufbau ist in der neuen Blogger-Oberfläche jedoch ähnlich:

Label - Kategoire - Tag - Blogger Blogspot

Einstellungen für das Gadget Labels:

  • 1. Anzeigen: Alle Labels oder Ausgewählte Labels - hat man tatsächlich 100 oder mehr Labels sollte man nur die wichtigsten für die Menüleiste auswählen
  • 2. Sortieren: Alphabetisch oder nach Häufigkeit – bei der Auswahl Häufigkeit werden die Labels nach der Häufigkeit der Aufrufe dieser Kategorien in der Menüleiste angeordnet
  • 3. Anzeige: Liste oder Cloud – für eine gewöhnliche Menüleiste wählt man Liste, mit der Auswahl Cloud werden die Kategorien dann als “Schlagwort-Wolken” dargestellt und dies eignet sich besser zur Anzeige in der Seitenbar oder am Blogende (im Footer)
  • 4. Anzeige: Anzahl der Posts pro Label anzeigen – für die Menüleiste wird der Haken dort entfernt
  • speichern, Blog neu laden und in der Menüleiste sollten nun die Labels zu sehen sein

Label - Kategoire - Tag - Blogger Blogspot

Labels (Kategorien) in der Seitenbar oder im Footer anzeigen:

  • bei Blogger.com einloggen, entsprechenden Blog aufsuchen
  • die Rubrik Layout aufsuchen, in der Seitenbar oder im Footer Gadget hinzufügen anklicken und es wird das Gadget Labels gewählt
  • die Einstellungsmöglichkeiten wurden weiter oben kurz dargestellt und können auch nach Belieben ausgetestet werden
  • im oberen Bild wurden für die Seitenbar folgende Einstellungen gewählt: Alle Labels, Alphabetisch, Liste und Anzahl der Posts pro Label anzeigen mit einem Haken aktiviert

Artikel als PDF herunterladen

8 Kommentare:

Food The Vibe 20. Juli 2012 um 17:25

Hallo du,
erstmal, dein Blog ist super. Hat mir schon wirklich geholfen. Ich wollte gerade meine Labels als Leiste anzeigen lassen, allerdings sieht man sie nich. Woran könnte das liegen?
Lg

BloggerLatein 20. Juli 2012 um 17:41

@Food The Vibe
Danke.

Im Header Bereich als "Menüleiste" bzw. Navi oder rechts in der Seitenbar? Aktiviere noch einmal das Gadget "Labels", sage mir wo es zu sehen sein sollte und ich schaue es mir mal an.

Die simpelste Möglichkeit wäre, man hat in der Vorlage die Farbe der anzuzeigenden Links geändert und die haben nun die gleiche Farbe wie der Hintergrund in der Seitenbar (bei Dir zB beides schwarz)...

vg

Food The Vibe 22. Juli 2012 um 09:48

Hey du,
im Header Bereich wollte ich sie haben. Habe jetzt die Farben gecheckt und die sollten ok sein.
Wenn ich die Labels aktiviere und ich aktiviere nur "ausgewählte" Labels, speicher die Auswahl, geh auf die Vorschau und sehe nichts. Wenn ich dann wieder reingehe. sehe ich dass meine Auswahl weg ist und nicht gespeichert wurde?

LG

Food The Vibe 22. Juli 2012 um 09:50

Edit: Wenn ich alle anklicke wird es angezeigt. Das möchte ich aber nicht.

Was tun?

BloggerLatein 22. Juli 2012 um 10:00

Ist echt seltsam. Habe es eben in der neuen Blogger-Oberfläche ausprobiert und bekomme eine Fehlermeldung angezeigt.

Wechselt man zur alten Blogger-Oberfläche funktioniert es. Hast Du es schon ausprobiert?

vg

Food The Vibe 22. Juli 2012 um 18:54

Habe nun gewechselt und jetzt hat alles geklappt :)
Vielen Dank!

annadi 2. September 2012 um 00:46

Hallo,

nach mehrmaligen Probieren, habe ich das gleiche Problem. Die Labels werden in meinen Blog nicht angezeigt.
<Wie kann ich denn zur alten Bloggeroberflä#che wechseln? Kann das ansonsten an was anderem liegen?

LG Anna

BloggerLatein 2. September 2012 um 11:55

@annadi

Wenn Du im neuen Dashboard bist ist oben rechts ein Zahnrad zu sehen, dort draufklicken und "Bisherige Blogger-Oberfläche" wählen.

Nach einigen Umstelungen bei Blogger wurden in einigen Vorlagen (Design) überhaupt keine Labels mehr angezeigt, bei diesem Problem wurde es nötig einen Code in die Vorlage einzufügen. Dazu habe ich schon ein Tutorial geschrieben, probiere es vorher einmal an einem Testblog mit der gleichen Vorlage. Wenn es klappt sage mal Bescheid.

Tutorial: http://bloggerlatein.blogspot.com/2012/03/labels-unter-einem-post-wieder-anzeigen.html

VG

Kommentar veröffentlichen