Labels unter einem Post wieder anzeigen bei Blogger Blogspot

blogger blogspot
Wie kann man Labels unter einem Post bei Blogger Blogspot wieder anzeigen lassen? Wie kann man die Kategorien unter einem Post bei Blogger Blogspot wieder anzeigen lassen?

Damit die Labels (Kategorien) unter einem Post angezeigt werden können, muss schon mindestens ein veröffentlichter Post existieren. Diesem Post muss mindestens ein Label zugeordnet worden sein.

  • Was und wozu sind Labels bei einem Blogger Blogspot Blog?
  • Einem Post bei Blogger Blogspot ein Label (Kategorie) zuweisen
  • Hat man die Post Übersicht vor sich sollten die Labels, wenn sie richtig zugeordnet wurden, auch pro Post angezeigt werden.

    In der alten Blogger Oberfläche

    • Posting >> Posts bearbeiten, es werden neben jedem Posttitel die zugeordneten Labels angezeigt (grün)

    Labels bei Blogger Blogspot anzeigen

    • wenn neben den Posttiteln keine Labels angezeigt werden, dann müssen sie pro Post erst einmal zugeordnet werden

    In der neuen Blogger Oberfläche

    • Posts >> Alle, es werden neben jedem Posttitel die zugeordneten Labels angezeigt (orange)

    Labels bei Blogger Blogspot anzeigen

    • wenn neben den Posttiteln keine Labels angezeigt werden, dann müssen sie pro Post erst einmal zugeordnet werden

    Sind den veröffentlichten Posts Labels (Kategorien) zugeordnet, dann würde man nun die nächste Einstellung prüfen. Unter Blogposts Bearbeiten konnte man bis vor kurzem einen Haken machen und die Labels unter einem Post anzeigen lassen.

    Achtung (März 2012) – Labels unter Posts werden nicht mehr angezeigt:

    Momentan arbeitet Blogger wieder sehr fleißig und für die Template Vorlagen “Dynamische Ansichten” werden momentan einige Änderungen vorgenommen. Leider werden mal wieder alle Nerven aufs Äußerste strapaziert. Denn was in den “Dynamischen Ansichten” funktioniert – dort werden die Labels unter den Posts angezeigt – funktioniert nun nicht mehr in den Standard Template Vorlagen. Unter Blogposts Bearbeiten hat sich das Design des sich öffnenden Fensters geändert und die Option zum Anzeigen der Labels (Kategorien) ist ganz verschwunden. Vorher konnte man einen Haken machen um die Labels unter dem Post anzeigen zu lassen.

    Wie lange es dauern wird, bis Blogger es in den Griff bekommt, bleibt mal wieder unklar.

    In einigen meiner Blogs wurden noch die Labels unter den Posts angezeigt und blieben erhalten beim Wechsel zu den “Dynamischen Ansichten” und zurück, beim Schreiben neuer Posts und der Zuordnung neuer Labels und beim Wechsel von der alten zur neuen Blogger Oberfläche und zurück. ABER nach einem Wechsel zu einer anderen Standard Template Vorlage verschwanden bei all diesen Blogs die Labels (Kategorien) unter den Posts.

    Den HTML Code einer Template Vorlage habe ich mir vor dem Wechsel zu einer anderen Standard Template Vorlage angesehen und nach dem Wechsel. Und siehe da, nach einem Wechsel zu einer anderen Standardvorlage ist der Code zum Anzeigen der Labels wirklich einfach so aus der Template Vorlage verschwunden.

    Vermutlich werden Änderungen für und an den “Dynamischen Ansichten” noch für viel Aufregung sorgen, wenn es an den anderen Vorlagen permanent zu Störungen und Ausfällen kommt.

    All jene, die wieder ihre Labels unter den Posts angezeigt bekommen möchten, müssen leider den entfernten Code wieder in die Template Vorlage einfügen. Wofür ich keine Lösung habe ist die englische Anzeige “Labels:” für die ich vorher “Kategorien:” verwendete. Wer eine Idee hat wie ich Labels: wieder zu Kategorien: geändert bekomme, dem wäre ich für einen Tipp per Kommentarfunktion dankbar.

    Labels unter dem Post wieder anzeigen – HTML Code in Template Vorlage einfügen

    Wie vor jeder Änderung am HTML Code sollte vorher eine Sicherung der Template Vorlage angefertigt werden.

    Zugang zum HTML Code in der alten Blogger Oberfläche

    • bei blogger.com einloggen und entsprechenden Blog aufsuchen
    • Design >> HTML bearbeiten >> Haken bei Widget-Vorlagen komplett anzeigen

    Zugang zum HTML Code in der neuen Blogger Oberfläche

    • bei blogger.com einloggen und entsprechenden Blog aufsuchen
    • Vorlage >> Live im Blog >> HTML bearbeiten und es erscheint dieser Warnhinweis: “Die HTML-Bearbeitung kann die Funktionsweise mancher Funktionen beeinflussen und wird daher nur fortgeschrittenen Nutzern empfohlen. Wenn Sie den HTML-Code der Vorlage bearbeiten, kann dies unvorhergesehene Folgen für andere Blogger-Funktionen haben. Wir empfehlen Ihnen zunächst den Vorlagendesigner, wo Sie im Bereich "Erweitert" CSS-Code hinzufügen können.”
    • wer aber Veränderungen im HTML Code vornehmen möchte, ignoriert diesen Hinweis und klickt auf Fortfahren >> Haken bei Widget-Vorlagen komplett anzeigen

    In beiden Blogger Oberflächen

    • die Seitensuche aktivieren (mit F3 oder STRG + F)
    • in die Suchmaske eingeben und suchen: post-footer-line-2
    • gleich darunter folgenden Code einfügen und Vorlage speichern:

    <span class='post-labels'>
    <b:if cond='data:post.labels'>
    <data:postLabelsLabel/>
    <b:loop values='data:post.labels' var='label'>
    <a expr:href='data:label.url' rel='tag'><data:label.name/></a><b:if cond='data:label.isLast != &quot;true&quot;'>,</b:if>
    </b:loop>
    </b:if>
    </span>

    Labels bei Blogger Blogspot anzeigen

    • Blog neu laden und die Labels sollten wieder unter dem Post angezeigt werden

    Es kann sein, dass bei jedem Wechsel zu einer anderen Template Vorlage (wohl eher bei den Standard Vorlagen) dieser Code immer wieder neu eingefügt werden muss, bis Blogger das Problem gelöst hat.

    Artikel als PDF herunterladen

    14 Kommentare:

    Oliver Doetsch 11. März 2012 um 23:26

    Hi,

    Wer eine Idee hat wie ich Labels: wieder zu Kategorien: geändert bekomme

    Dieser Tag gibt den Wert 'Label' zurück

    <data:postLabelsLabel/>

    Ersetze den Tag durch den Begriff 'Kategorie' (ohne Anführungszeichen), so simpel so far ...

    Gruß Oliver

    BloggerLatein 12. März 2012 um 00:25

    Oliver...TAUSEND DANK!!!!!!

    Habe es gleich geändert...wie man sehen kann :)

    Also wer statt Labels: auch Kategorien: will, der löscht im einzufügenden Code die 3.Zeile <data:postLabelsLabel/> und ersetzt es mit Kategorien:

    Interssante Tipps zu Blogger Blogspot findet Ihr auch in Olivers Blog.

    Viele Grüße

    die.waschkueche 28. März 2012 um 22:00

    Klasse, Danke für den Tipp. Meine Labels sind seit Sommer 2011 verschwunden, als ich zur Betaversion des neuen Dashboards gewechselt bin. Werde es morgen gleich probieren. Allerdings hat Blogger dieses Problem schon seit halben Ewigkeiten. 2007 ist mir das schon mal mit einem anderen Blog passiert.

    Viele Grüsse Doris

    die.waschkueche 28. März 2012 um 22:08

    Hat mir keine Ruhe gelassen, ich habs ausprobiert und es FUNZT!!!!! Vielen Dank!
    Grüsse aus der waschkueche
    Doris

    BloggerLatein 28. März 2012 um 23:01

    @ die.waschküche

    Super wenn es FUNZT!!!, dann macht das bloggen doch gleich wieder mehr FUN :).

    Ja, Ja...Blogger.com: es werden zwar ständig Aktualisierungen vorgenommen...dafür funktionieren andere Dinge nicht mehr.

    Na dann wünsche ich wieder etwas mehr Freude beim bloggen und vielleicht bis demnächst.

    Viele Grüße

    Anja 11. Mai 2012 um 20:37

    Hallo zusammen,
    ich habe vor kurzem ein paar Labels auf meinem Blog hinzugefügt. Mit Schrecken habe ich nun festgestellt das viele Posts verschwunden sind :(
    Einige konnte ich heute (dank dem Verlauf) wiederherstellen aber es fehlen immer noch
    jede menge.
    Kann man da was retten?
    Wäre toll wenn jemand helfen könnte :)
    Lg Anja

    BloggerLatein 12. Mai 2012 um 02:39

    Hallo Anja

    Ja, Blogger ist immer für eine Überraschung zu haben. Also am besten nach jeden neuen Post, hinzufügen bzw. entfernen von Gadgets oder sonstigen Veränderungen IMMER eine Sicherung von Blog und Template machen (auch wenn es nervt) :).

    Mir fällt auf die Schnelle nur folgende Idee ein:

    Man kann über den Google Cache die Archivseiten (pro Monat) Deines Blogs aufrufen. Ob Du dort alles findest kann ich Dir nicht sagen. Du kopierst die folgenden Links in die Adresszeile Deines Browsers (Firefox, Chrome, Internet Explorer usw.). Dann sollte Dir für jeweils einen bestimmten Monat die Archivseite angezeigt werden. Du kannst nun die Posts kopieren und die Bilder anklicken (Rechtsklick) und kopierst Dir den Bild-Link (Bild-URL).

    Wenn Du die Posts neu anlegst, kannst Du das Datum auch für jeden einzelnen Post zurück datieren (im Editor bei Planen >> Datum und Uhrzeit einstellen), den kopierten Post einfügen und eventuell die kopierten Links zu den Bildern wieder einfügen (die liegen ja noch im Picassa Webalbum, wo sie vorher automatisch hochgeladen wurden).

    Eine andere Möglichkeit fällt mir momentan nicht ein. Es wird zwar etwas mühsam aber wohl besser als gar nichts, oder? Die Kommentare lassen sich vermutlich nicht mehr herstellen.

    Die Links zu Deinen Archivseiten:

    April 2011:
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:dU4ECof__ZkJ:der-kreative-wahnsinn.blogspot.com/2011_04_01_archive.html+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=us

    Mai 2011:
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:h3PxsNL8COwJ:der-kreative-wahnsinn.blogspot.com/2011_05_01_archive.html+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=us

    Juni 2011:
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:WIxTfzyj6bEJ:der-kreative-wahnsinn.blogspot.com/2011_06_01_archive.html+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=us

    Juli 2011:
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:C8h6-sDGBpMJ:der-kreative-wahnsinn.blogspot.com/2011_07_01_archive.html+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=us

    August 2011:
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:2SMkSZv2b54J:der-kreative-wahnsinn.blogspot.com/2011_08_01_archive.html+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=us

    September 2011:
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:5tCEmBqGGlcJ:der-kreative-wahnsinn.blogspot.com/2011_09_01_archive.html+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=us

    Oktober 2011:
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:8Ly7uNcKSaQJ:der-kreative-wahnsinn.blogspot.com/2011_10_01_archive.html+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=us

    November 2011:
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:VH3bFg2GdZ4J:der-kreative-wahnsinn.blogspot.com/2011_11_01_archive.html+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=us

    Dezember 2011:
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:222hM37L0qUJ:der-kreative-wahnsinn.blogspot.com/2011_12_01_archive.html+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=us

    Januar 2012:
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:wwgkFpUtdiAJ:der-kreative-wahnsinn.blogspot.com/2012_01_01_archive.html+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=us

    Februar 2012:
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:SGnMnNIaAxAJ:der-kreative-wahnsinn.blogspot.com/2012_02_01_archive.html+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=us

    März 2012:
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:nPSKRWOc8NwJ:der-kreative-wahnsinn.blogspot.com/2012_03_01_archive.html+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=us

    April 2012:
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:ELmw5NsLYVQJ:der-kreative-wahnsinn.blogspot.com/2012_04_01_archive.html+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=us

    Mai 2012:
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:Bv-ncTLzvA8J:der-kreative-wahnsinn.blogspot.com/2012_05_01_archive.html+&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=us


    Viele Grüße

    Anja 12. Mai 2012 um 10:37

    Vielen Dank!!!!!!!
    Ich werde das später direkt mal ausprobieren.
    Jetzt sehe ich auch wie viele Postings weg sind :(
    Ich gelobe Besserung und werde in Zukunft immer eine Sicherung anlegen.
    (das mache ich unter Design / Backup oder?)
    Lg Anja

    BloggerLatein 12. Mai 2012 um 12:54

    Schön...wenn es Dir weiterhilft :).

    Es wäre günstig sich einen Ordner "Sicherung/Backup für Blog xyz" anzulegen. In diesem Ordner legt man wieder neue Ordner an und beschriftet sie mit dem Tagesdatum der Sicherung. In diese Ordner gehören dann immer 2 Sicherungen - eine nur für die Vorlage/Template (Design), die andere nur für den Blog (alle Posts + alle Kommentare). Es wäre nicht schlecht sich immer die letzten 3 Sicherungen (3 verschiedene Tage) aufzuheben. Wenn die letzte Sicherung, aus welchen Gründen auch immer, beschädigt sein sollte, dann hättest Du noch die vorletzte Sicherung usw.

    1. Sicherung Vorlage (Design) - Alte Blogger Oberfläche:

    Design >> HTML bearbeiten >> Vollständige Vorlage herunterladen

    ODER

    1. Sicherung Vorlage (Design) - Neue Blogger Oberfläche:

    Vorlage >> Backup/Wiederherstellung (obern rechts) >> Vollständige Vorlage herunterladen


    2. Sicherung Blog (alle Posts + alle Kommentare) - Alte Blogger Oberfläche:

    Einstellungen >> Blog exportieren >> Blog herunterladen

    ODER

    2. Sicherung Blog (alle Posts + alle Kommentare) - Neue Blogger Oberfläche:

    Einstellungen >> Sonstiges >> Blog exportieren >> Blog herunterladen

    vg

    Anja 13. Mai 2012 um 12:55

    Ich nochmal :D
    konnte jetzt zum Glück einige Sachen wieder neu einstellen *freu*
    Jetzt tauchte allerdings ein anderes Problem auf:

    "Whoops! You're out of space. You are using 100% of your 1 GB quota for photos. Purchase more storage
    Photos are stored in your Picasa Web Albums account and are included in your 1 GB free quota for photos. Additional storage you purchase is shared between several Google products and is in addition to your free quota. Learn more"

    Ich dachte bisher immer es gäbe da keine Begrenzung :(
    Irgendeinen Rat für mich?
    Vielen Dank!!!!!!
    Lg Anja

    BloggerLatein 13. Mai 2012 um 13:51

    Doch gibt es, dies sind wieder die kleingedruckten Wichtigkeiten. Ist aber auch bei anderen Blog Anbietern (z.B. Wordpress) so.

    Logge Dich mal bei Blogger bzw. in Deinem Google Konto ein. Danach rufe mal Picassa Webalbum auf.

    Meine Empfehlung wäre alle Bilder und Dateien die NICHT zu Deinem Blog gehören dort zu löschen oder herunter zu laden. Musst aber genau aufpassen welche Bilder in Deinen Blog gehören! Mit 1 GB, nur für Bilder, kommst Du ewig aus wenn Du dies nur für den Blog nutzt.

    Für andere Bilder und Dateien richte Dir ein neues Google Konto ein (neue Google Mail Adresse). Zu jedem neuen Google Konto hast Du dann auch wieder 1 GB Platz im "neuen" Picassa Webalbum.

    Wenn Du Dir ein neues Google Konto (neue Google Mail Adresse) einrichten willst, musst Du Dich vorher bei allen Google Diensten ausloggen (Blogger, Picassa, Google Plus usw.). Danach kannst Du alle Dateien die nicht zu Deinem Blog gehören in das neue Picassa Webalbum hochladen. Ist das 1 GB aufgebraucht, könnte man sich wieder einen neuen Account zulegen usw.

    Das Picassa Webalbum welches auch für Deinen Blogger Blog genutzt wird (immer die gleichen Google Mail Anmeldedaten!), sollte man wirklich nur für seinen Blog nutzen. Sonst ist 1 GB schnell aufgebraucht und man kommt in Versuchung an hunderten Orten seine Bilder zu lagern und man sieht irgendwann gar nicht mehr durch wo welche Bilder lagern.

    Für alles andere legst Du Dir so viele neue Google Konten an wie Du brauchst. Für das Picassa Webalbum gibt es momentan jeweils 1 GB.

    Und Du kannst immer nur mit einer Google Mail angemeldet sein, sonst wird es chaotisch.


    Also:

    1. Einloggen, Picassa Webalbum aufsuchen und alles herunterladen bzw. löschen was nicht zu Deinem Blog gehört
    2. Ausloggen
    3. Neues Google Konto (neue Google Mail) anlegen und die anderen Bilder dort hochladen. Dort hast Du auch wieder 1 GB und solltest es nur für Daten nutzen, die nicht zu Deinem Blog gehören.
    4. Ausloggen >> dann kannst Du Dich wieder mit Deinen Daten bei Blogger einloggen und es sollte keine Probleme mehr geben.


    PS: Du wirst übrigens auch Bilder im Picassa Webalbum finden die Du in Deinen Blog mal hochgeladen und nachträglich im Post gelöscht hast - also nicht wundern. Nur weil man Bilder im Post löscht, verschwinden sie nicht im Picassa Webalbum. Diese Bilder muss man im Picassa Webalbum immer manuell löschen und kann somit auch wieder Platz schaffen.

    vg

    Anja 13. Mai 2012 um 14:14

    Ich danke dir!!!!
    Habe gerade gesehen das in einem Album sämtliche Fotos doppelt vorhanden waren.
    Kein Wunder also :D
    Lg und noch einen schönen Sonntag,
    Anja

    BloggerLatein 13. Mai 2012 um 14:16

    Dir auch und noch viel Spass mit Deinem Blog :)
    vg

    Mara 28. Januar 2015 um 16:12

    Ich hab gerade ewig nach einer Lösung für das Problem mit den verschwundenen Labels gesucht! Vielen Dank für dieses tolle Tutorial! :))

    Kommentar veröffentlichen